Gewaltschutz in Münster

Informationen zum Thema Häusliche Gewalt

Angebote der Rechtsmedizin/Opferambulanz

Gewaltopferambulanz

Das Institut für Rechtsmedizin des Universitätsklinikums Münster bietet unbürokratische Hilfe für Menschen, die Opfer von Gewalt geworden sind:

  • kompetente Beratung durch speziell ausgebildete Ärzte
  • gerichtsverwertbare Dokumentation von Verletzungen
  • Sicherung von Spuren und Beweismaterialien

Sämtliche Mitteilungen werden vertraulich behandelt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht. Bei Bedarf (z.B. im Fall einer späteren Gerichtsverhandlung) können anhand der erhobenen Befunde rechtsmedizinische Gutachten zur Interpretation der Verletzungen erstellt werden.

Institut für Rechtsmedizin

Röntgenstraße 23
48149 Münster
Mo 8 -16 Uhr, Di 9 - 16 Uhr,
Mi - Fr 8 - 16 Uhr und nach Vereinbarung
Tel.: 0251/83-55151
http://rechtsmedizin.klinikum.uni-muenster.de

Wo finde ich medizinische Hilfe?

Logo des Hilfetelefons


Kostenlose Rufnummer

08000 116 016

365 Tage im Jahr, rund um die Uhr
kostenfrei erreichbar:
Das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ bietet Betroffenen erstmals die Möglichkeit, sich zu jeder Zeit anonym, kompetent, sicher und barrierefrei beraten zu lassen.

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.