Gewaltschutz in Münster

Informationen zum Thema Häusliche Gewalt

Stalking-Broschüre neu aufgelegt

Titel Stalking BroschüreDer Arbeitskreis Gewaltschutzgesetz hat die bewährte Broschüre „Stalking – grenzenlose Belästigung“ (PDF-Datei) überarbeitet und neu herausgebracht.

Die Broschüre gibt Stalking-Opfern hilfreiche Tipps und informiert mit einem Adressteil über Beratungsstellen in Münster.

Liebeswahn, Macht, Rache sind nicht allein männliche Motive für die penetrante Verfolgung. Auch Frauen greifen zu Stalking, sind Täterinnen, quälen ihre Opfer. Doch in den meisten Fällen ist ein Mann der Stalker und eine Frau sein Opfer. Aus diesem Grund wendet sich die Broschüre sprachlich an Frauen. Nützlich sind die Informationen indes auch für indirekt Betroffenen wie Angehörige, Freunde, Arbeitskolleginne und –kollegen und Fachkräfte.

Erhältlich ist die Broschüre im Frauenbüro im Stadthaus 1, in der Stadtbücherei und vielen weiteren Stellen in Münster.

Gewalt gegen Fraue geht alle an!

Logo des Hilfetelefons


Kostenlose Rufnummer

08000 116 016

365 Tage im Jahr, rund um die Uhr
kostenfrei erreichbar:
Das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ bietet Betroffenen erstmals die Möglichkeit, sich zu jeder Zeit anonym, kompetent, sicher und barrierefrei beraten zu lassen.

Gewaltschutzinformationen für gehörlose Frauen

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.